Q2W3 Fixed Widget for WordPress – Widgets fixieren

Ein kleines Plugin, das hilfreiche Auswirkungen auf die Bedienung einer Webseite hat. Mit Q2W3 Fixed Widget for WordPress fixierst du eines oder mehrere Widgets in deiner Sidebar und hast so wichtige Informationen immer im Griff. Eine flexible Sache.

Q2W3 Fixed Widget for WordPress

In der Sidebar einer Webseite mit WordPress platziert man viele wichtige Informationen, die ein Leser so nebenbei mitbekommt und auswählen kann. Ob es die meistgelesenen Artikel einer Seite sind, eine Übersicht der Kategorien oder einfach nur ein Werbeblock – in einem normalen Umfeld sind diese Blöcke statisch und bewegen sich nicht.

Mit Q2W3 Fixed Widget for WordPress lassen sich solche Widgets flexibel machen. Beim Herunterscrollen auf der Seite folgen sie dem Text und bleiben immer im Sichtfeld.

Im Backend von WordPress installierst du erst das kostenlose Plugin Q2W3 Fixed Widget for WordPress und aktivierst es. Du findest das Plugin in der allgemeinen Liste mit der Suchfunktion.

Q2W3 Fixed Widget for WordPress

Nach der Aktivierung erhalten deine Widgets in der Rubrik Design > Widgets ein zusätzliches Kästchen, das du aktivieren kannst (Bild oben). Setzt du den Haken, folgt dir das ausgewählte Kästchen, wenn du auf der Webseite nach unten scrollst. Das macht Sinn, wenn es das letzte Widget in der Sidebar ist. Es lassen sich aber auch ganze Gruppen bestimmen, die nach unten folgen. Dann solltest du allerdings daran denken, dass Besucher mit kleinen Geräten unter Umständen nicht mehr alles sehen können.

Meist genügen die Grundeinstellungen des Plugins. Musst du trotzdem noch Feineinstellungen vornehmen, gibt es unter Design > Fixed Widget Optionen noch Details, die du regeln kannst.
Das Plugin ist auf Deutsch.



Kurz zusammengefasst:

Mit dem Plugin Q2W3 Fixed Widget for WordPress kannst du ganze Blöcke in der Sidebar fixieren und sie scrollen mit nach unten, wenn du dich auf der Webseite bewegst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.