Taskleiste – Kleine Icons anzeigen

Am schnellsten arbeitet man mit Programmverknüpfungen in der Taskleiste. Vor dort lassen sich effizient zahlreiche Programme starten. Ist der Platz ausgenutzt, gibt es noch eine Lösung für die Taskleiste – Kleine Icons anzeigen.

Die Taskleiste ist ein wichtiges Instrument bei der Arbeit am Computer. Gefüllt mit den Symbolen der meistbenötigten Programme, klickt man mehrmals täglich drauf. Was passiert, wenn der Platz aufgebraucht ist? Windows ermöglicht das Verkleinern der Symbole. So kann man weiterhin aufstocken. Und so funktioniert es:

Taskleiste - Kleine Icons

1. Mit der Maus auf die Taskleiste fahren. Mit einem Rechtsklick erscheint das Menü.
2. Wähle ganz unten Taskleisteneinstellungen

Taskleiste - Kleine Icons

3. Im Menü den Schalter bei Kleine Schaltflächen der Taskleiste verwenden auf EIN

Taskleiste - Kleine Symbole

Nun erscheinen die Icons in der Taskleiste kleiner. Es bleibt Platz für neue Programmverknüpfungen. Stellst du den Schalter auf AUS, machst du eine Wahl wieder rückgängig, die Symbole werden wieder grösser.


Kurz zusammengefasst:

Du willst kleine Icons auf der Taskleiste erstellen? Maus auf Taskleiste > Rechtsklick > Taskleisteneinstellungen > Kleine Schaltflächen verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.